Gratisversand ab 90 €
über 320.000 zufriedene Kunden
Tabak Welt Klarna Jetzt kaufen und erst in 30 Tagen zahlen!

Altersprüfung

Um bei uns einzukaufen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Zur Startseite gehen
Die Produkte von Glo mit den Lucky Strike for glo Produkten

glo Hyper kaufen

Hebe Tabakgenuss auf ein neues Level und genieße Nikotin per Knopfdruck. Alles, was du brauchst: den glo Tabakerhitzer in deiner Lieblingsfarbe und eine Packung glo Sticks in deinem Lieblingsgeschmack. Wir sind glo-überzeugt. Bist auch du bereit für etwas Neues?

Was ist glo?

glo ist der Tabakerhitzer von British American Tobacco und das Gegenstück zu IQOS aus dem Hause Philip Morris. Beide Tabakheater zählen zu den potenziell risikoreduzierten Tabakwaren und sind im Dampferjargon auch als THP (Tobacco Heating Products) und THS (Tobacco Heating Systems) bekannt. 

Mit der Entwicklung seines ersten Tabakerhitzers hat sich British American Tobacco bewusst etwas länger Zeit gelassen und das erste glo Hyper Device erst 2020 in den deutschen Markt eingeführt. Wahrscheinlich wollte das Erfolgsunternehmen zunächst schauen, ob sich der Konkurrent IQOS hierzulande etablieren kann.

Wie bei IQOS kommt auch bei glo die Heat-not-Burn-Technologie ins Spiel. Heat-not-Burn bedeutet so viel wie erhitzen, nicht verbrennen.1 Dabei gilt: glo setzt die Heat-not-Burn-Technologie sehr erfolgreich ein und vereint sie mit der hochmodernen Technologie der Induktionserhitzung. Sobald der Stick erwärmt ist, entfaltet er ein Tabak- (oder tabakähnliches) Aroma, das der Raucher durch den Filter inhaliert.

Komplett mit dem Rauchen aufzuhören, ist keine leichte Angelegenheit. Daher greifen viele zu glo, der weniger schädlichen Variante zur klassischen Zigarette.

Weil es bei glo nicht zur Verbrennung kommt, wird fast nur aromatisierter Dampf freigesetzt. Die Schadstoffbilanz ist dadurch sehr gering. 90 bis 95 Prozent weniger giftige Stoffe sind im Dampf von glo im Gegensatz zum Rauch von herkömmlichen Zigaretten enthalten.2

Exakte Zahlen hinsichtlich der Gesundheitsgefährdung bei längerfristigem Konsum existierten lange nicht. Bis 2021. Seitdem liegen die ersten Forschungsergebnisse vor und belegen: Ein Umstieg auf glo wirkt sich ähnlich auf die Indikatoren für potenzielle Schäden aus wie ein vollständiger Rauchstopp. Was für eine gute Nachricht! Die Teilnehmer der Studie waren Raucher im Alter von 23 bis 55 Jahren aus Großbritannien. Die Forschungsarbeit wurde im Journal of Internal and Emergency Medicine veröffentlicht.

Entdecke die neue glo 2024 

Die neue GLO HYPER PRO setzt nicht nur neue Maßstäbe, sondern definiert dein zukünftiges Raucherlebnis neu: Köstlich, leicht und interaktiv! Als erster Tabakerhitzer mit einem integrierten Bildschirm und intuitiven Design revolutioniert sie die Art und Weise, wie du deine ab sofort deine Raucherpause nutzt.

Der EasyView-Bildschirm verrät dir alle relevanten Infos über deine neue glo auf einem Blick, so bist du immer im Bilde über den Zustand deines Heaters und kannst deine Sessions mit Leichtigkeit steuern. Von der Begrüßung bis zum Abschied begleitet dich die neue glo intuitiv und kommuniziert mit dir in Echtzeit. Doch das ist erst der Anfang! Dank der innovativen HeatBoost-Technologie erreicht die glo Hyper Pro problemlos innerhalb weniger Sekunden eine Temperatur von bis zu 300°C im Boost-Modus, und 285°C im Standard-Modus. Die optimierte Heiztechnologie entfaltet zudem ab der ersten Nutzung neue Aromen in deinen Lieblingssticks, die vorher nicht rausgeschmeckt werden konnten. Mit dem TasteSelect-Dial, einem drehbaren Rädchen, ist die Bedienung so leicht wie nie zuvor. Mühelose Switchen zwischen den Modi, sowie kinderleichtes Ein- und Auschalten des Heaters ist jetzt mit nur einer Hans möglich!

Warum also die glo Hyper Pro? Weil sie nicht nur ein Tabakerhitzer ist, sondern ein Genuss-Lifestyle. Modernste Technologie mit höchstem technologischen Genuss und macht jede Session zu einem unvergesslichen Erlebnis. Probiere die Zukunft des Rauchens jetzt und erlebe die glo Hyper Pro.

WAS SIND DIE VORTEILE DER NEUEN GLO?

  • EasyView-Bildschirm: Dieser Bildschirm zeigt dir den Batteriestatus, gewählten Modus und die verbleibende Nutzungsdauer an.
  • HeatBost-Technologie: Die verbesserte Technologie sorgt für eine gleichmäßigere Erhitzung der Tabaksticks und konsistenteren Geschmack.
  • Interaktion mit deiner glo: Kommuniziere mit deiner glo und genieße Hinweise für eine optimale Nutzung.
  • Besserer Boost-Mode: Schluss mit Warten! Der Boost-Modus deines Heaters erreicht mühelos 300°C und verwöhnt dich 3 Minuten lang mit einem intensiveren Geschmackserlebnis.
  • Wärmerer Standard-Mode: Genieße deinen Tabak Stick ab sofort 4 Minuten lang bei 285°C. 
  • TasteSelect-Dial: Ermöglicht dir eine leichte und brillante Einhand-Bedienung.

glo Sticks für „Full Flavor“-Raucher

Die exklusiv für glo entwickelten neo sticks, Lucky Strike for glo Sticks und veo sticks überzeugen mit einer beispiellosen Intensität ihrer Aromen. Keine anderen Tabakerhitzer-Sticks schmecken derart satt und kräftig. Insofern haben vor allem Liebhaber von Marlboro Red, L&M Red, JPS Red und Gauloises Blue und anderer vollmundiger Zigaretten fast immer glo im Fokus. Das Geschmackserlebnis lässt sich sogar noch intensivieren, wenn man vor dem Glo’n den Boost-Modus einschaltet.

Bei den neo sticks und Lucky Strike for glo Stick befindet sich im Inneren der für British American Tobacco typische Virginia-Tabak. Derselbe Premium-Tabak ist auch in den Zigaretten des Portfolios von BAT enthalten, unter anderem in Lucky Strike, Pall Mall, Dunhill, Vogue und HB. In jedem Stick macht der Tabakanteil 50 Prozent aus. Der Rest besteht aus einem komplexen Verbundfilter und einem Mundstück.

glo Sticks in fünf Geschmackswelten

British American Tobacco hat für glo eine große Bandbreite an Aromen kreiert, die sich in fünf Kategorien einteilen lassen. Zwei davon sind ausgesprochen raffiniert. Eine einzigartige Besonderheit unter allen in Deutschland erhältlichen Tabakerhitzer-Sticks und der Beweis dafür, dass BAT seine Rolle als Innovationsführer im Bereich der Tabakerhitzer versteht!

Geschmackswelt 1: neo sticks mit klassischem Tabakgeschmack

Traditionelle Tabakenthusiasten kommen mit den neo Classic Tobacconeo Rich Tobacconeo True Tobacco und neo Gold Tobacco auf ihre Kosten. Alle vier neo sticks im Sortiment von glo überzeugen durch ihr angenehmes Tabakaroma. Besonders hervorzuheben sind die neo Gold Tobacco. Die Sorte wurde eigens für den deutschen Markt entwickelt und ist ideal für jeden, der von den eher leichten Zigaretten kommt. Denn neo Gold Tobacco ist die einzige glo Variante, die ausgesprochen mild schmeckt.

Geschmackswelt 2: neo sticks mit Menthol oder Fruchtaroma (ohne Kapsel)

Die kapselfreien Sorten neo Green und neo Violet sind ganz neu am Markt. neo Green kommt dabei mit einem nussigen Tabakgeschmack und dezent süßen, grünen Noten daher. Den Minz-Geschmack wirst du deutlich herausschmecken. neo Violet überzeugt mit einem milden Tabakgeschmack und einem intensiven Blaubeeren-Creme-Flavour. Die Geschmäcker entfalten sich mit dem ersten Zug. neo Green und neo Violet sind ab sofort im Tabakerhitzer-Shop erhältlich. Du kannst direkt hier bestellen.

Geschmackswelt 3: neo sticks Click mit Single Capsule (Tabak + ein fruchtiger Geschmack)

Die neo sticks Click-Varianten mit Single Capsule verfügen über eine eingebaute Aromakapsel im Filter. Bei einem leichten Druck auf die Kapsel (du musst mit zwei Fingern klicken) wird ein fruchtiger Geschmack freigesetzt. So kannst du das Raucherlebnis beeinflussen und individuell auf deinen Geschmack anpassen. Schalte das Aroma hinzu, sobald dir danach ist. Natürlich lassen sich die Click-Varianten auch ohne Klick genießen, wenn dir mal nach dem reinen Tabakgeschmack ist.

Geschmackswelt 4: neo sticks Click mit Double Capsule (Tabak + zwei fruchtige Geschmäcker)

Die innovativsten neo stick Click-Varianten enthalten zwei getrennte Aromakapseln mit unterschiedlichen Fruchtaromen. Raucher mit Experimentierfreude können hier mit zwei Klicks verschiedene Fruchtnoten freischalten. Du entscheidest selbst, nach welcher Geschmacksrichtung dir gerade ist und wann du die eine und wann die andere Kapsel zum Platzen bringen willst.

Geschmackswelt 5: Lucky Strike for glo (Tabakgeschmack nach Lucky Strike)

Du rauchst glo, sehnst Dich aber nach den gewohnten Aromen von früher? glo und Lucky Strike sind eine Markenpartnerschaft eingegangen und haben die Lucky Strike for glo Sticks entwickelt. Mit Lucky Strike for glo fühlst du dich fast wie mit einer klassischen Lucky Strike Zigarette, nur ohne Feuer, ohne Asche und mit bis zu 90 Prozent weniger schädlichen Substanzen. Die genauen Inhaltsstoffe sind ein gehütetes Geheimnis zwischen den beiden Herstellern, um die Einzigartigkeit der speziellen Sticks zu wahren.

Geschmackswelt 6: veo sticks mit pflanzlichem Rooibos-Substrat

Der spannendste Trend von glo! Seit kurzem gibt es die veo sticks zu kaufen, auch unter dem Namen Herbal Heating Sticks bekannt. Die neuen Sticks kommen ohne Tabak daher, sondern mit einem pflanzlichen Rooibos-Substrat, das BAT mit einem ähnlichem Nikotingehalt angereichert hat, wie du es von den neo sticks und Lucky Strike for glo gewohnt bist. Im Detail enthalten die veo sticks 1,6 % hochreines Nikotin. 

Insgesamt umfasst das glo veo Portfolio fünf Geschmacksrichtungen: veo Arctic Click, veo Green Click, veo Scarlet Click, veo Violet Click und veo Sunset Click. veo Arctic Click schmeckt dabei nach Spearmint, veo Green Click nach Pfefferminz, veo Scarlet Click nach roten Beeren, veo Violet Click nach Blaubeeren und veo Sunset Click nach Früchten. Alle veo stick Sorten kannst du direkt hier kaufen. Sie sind preislich genauso günstig wie alle anderen Sticks von glo.

Per Klick auf die Aromakapsel im Filter lässt sich der veo stick Geschmack sogar noch intensivieren. Zum Bestseller werden sich womöglich die beiden veo stick Menthol-Sorten veo Arctic Click und veo Green Click entwickeln. Es ist nicht ausgeschlossen, dass in naher Zukunft weitere neue Sorten der veo sticks oder vielleicht sogar veo sticks ohne Nikotin auf den Markt kommen. Mit ihnen wirst du dieselben guten Erfahrungen machen.

GLO'N OHNE TABAK: DIE GLO VEO-REVOLUTION 

Herzlich willkommen zur bahnbrechenden Revolution in der Tabakerhitzer-Generation. Es geht um die brandneuen glo VEO Sticks, die neueste Innovation im Bereich der tabakfreien Alternativen zum Rauchen.

Die glo VEO Sticks sind einzigartig, denn sie basieren auf der Rooibos-Pflanze, die aus Südafrika stammt und für ihren milden Geschmack gekannt ist. Die Pflanze entwickelt beim Erhitzen im glo Device einen fast geschmacksneutralen Flavour, der die intensiven Aromen der fünf Sorten besonders gut zur Geltung bringt: von Beeren- und tropischen Noten bis hin zu Menthol. Wenn du einen noch intensiveren Geschmack möchtest, zerdrücke einfach die Aroma-Kapsel, mit der jeder VEO Sticks geboostet ist.

On top hat Rooibos auch gesundheitliche Vorteile. Denn ohne Tabak sind die neuartigen Sticks natürlich auch frei von Teer, Kohlenmonoxid und anderen schädlichen Stoffen, die beim Verbrennen von Tabakbestandteilen entstehen. British American Tobacco achtet bei seinen nicht brennbaren Produkte nicht nur auf den geschmacklichen Nutzen, sondern beachtet auch die gesundheitlichen Aspekte.

Wie glo'st du VEO Sticks? Die glo VEO Sticks werden mit den Modellen der glo HYPER Geräte erhitzt. Sie lösen die Aromen aus der Rooibos-Pflanze, ohne sie zu verbrennen. So kannst du den Genuss einer Zigarette erleben, ohne die Nachteile des Rauchens ertragen zu müssen. Verwende zum Beispiel das glo hyper x2 oder das glo hyper x2 air. Mit beiden Geräten kannst du sogar 3 VEO Sticks hintereinander genießen! Wenn du die Standard-Funktion wählst, hast du für deinen veo stick bis zu 4 Minuten. Mit der Boost-Funktion reduzierst du zwar die Zeit fürs Glo'n, intensiviert aber den Geschmack von Rooibos, 1,6 % Nikotin und den Aromen.

Wie sind die VEO Sticks aufgebaut? Der Großteil des VEO Sticks besteht aus aufbereitetem Rooibos, verfeinert mit 1,6 % Nikotinzusatz und reichhaltigen Aromen unter Verwendung eines innovativen Herstellungsverfahrens. Um den fein gemahlenen Rooibos herum liegen eine Alufolie und eine Papierhülse, die an Zigarettenpapier erinnert. Die Aromakapsel sitzt im Filter und lässt sich mit Daumen und Zeigefinger zerdrücken.

Probiere die glo VEO Sticks noch heute aus und überzeuge dich selbst von ihrem einzigartigen Geschmack! Liebhaber schwacher Intensitäten greifen am besten zu veo Arctic Click, veo Green Click und veo Scarlet Click. Für starke Raucher sind veo Violet Click und veo Sunset Click. Alle Geschmacksrichtungen werden für 5,80 Euro angeboten.

Und das Beste: Wir von der Tabak Welt sind Premiumpartner von glo. Deshalb haben wir exklusive Sonderangebote für alle, die glo veo ausprobieren möchten. Um mehr zu erfahren, abonniere unseren Newsletter über die Startseite.

Unser Appell: Let’s glo! Alle Vorteile von glo im Überblick

  • Umfangreiches Starterkit: Im Lieferumfang enthalten sind das glo Hyper Device, ein USB (C)-Ladekabel, eine Reinigungsbürste und die Bedienungsanleitung.
  • Gesünderes Rauchen: Das Erhitzen der glo Sticks führt zu 90 bis 95 Prozent weniger Schad- und Giftstoffen.
  • Authentischer Tabakgeschmack: Die neo sticks und Lucky Stricke for glo Sticks bestehen aus erstklassigem Virginia-Tabak, umhüllt von hochwertigem Tipping-Papier.
  • Nikotingenuss ohne Tabak: Die veo sticks bestehen aus pflanzlichem Rooibos-Substrat, angereichert mit Nikotin.
  • Zigarettenähnliches Gefühl: Das Ziehen am Filter der Sticks ähnelt dem Zugverhalten von Zigaretten.
  • Ergonomische Form: Das glo Hyper Device liegt gut in der Hand und lässt sich problemlos in der Hosentasche deponieren.
  • Kein Anzünder notwendig: Wegen der elektronischen Erhitzung per Induktion kann man ohne Feuerzeug und Zündholz loslegen.
  • Zwei Erhitzungsstufen: Neben dem Standard-Modus gibt es einen Boost-Modus. Er macht das glo Hyper Device nach 15 statt 20 Sekunden funktionsbereit und sorgt für einen noch intensiveren Genussmoment.
  • Innovative Induktionserhitzung: Die Induktion ermöglicht, dass sich der Stick unmittelbar nach dem Start erhitzt und das glo Hyper Device von außen nicht heiß wird.
  • Einfache Anwendung: Man kann das Glo’n bereits nach 20 Sekunden beginnen und ganze vier Minuten genießen.
  • Beliebige Anzahl von Zügen: Das Glo‘n ist nicht auf eine bestimmte Zahl von Zügen begrenzt. Während der Session kann man so oft ziehen, wie man möchte.
  • Nikotinaufnahme: Die Sticks enthalten Nikotin in verschiedenen Stärken, das der Körper wie bei der Zigarette während des Glo'ns aufnimmt.
  • Mehrere Geschmackswelten: Die neo sticks und die Lucky Strike for glo Sticks schmecken nach Tabak, die veo sticks schmecken tabakähnlich. Wahlweise sind bis zu zwei Aromakapseln enthalten.
  • Genuss für starke Raucher: Der Geschmack der Sticks ist sehr intensiv.
  • Glo’n beenden: Die Session lässt sich jederzeit abbrechen, indem der Ein- und Ausschalter drei Sekunden lang gedrückt wird.
  • Glo’n fast nonstop: Es lassen sich drei Sticks hintereinander konsumieren, bevor das glo Hyper Device eine kurze Cooldown-Phase braucht.
  • Kein lästiger Zigarettenrauchgeruch: Der Dampf riecht nicht nach Zigaretten und setzt sich nicht auf der Kleidung oder in der Wohnung fest.
  • Lange Akkulaufzeit: Der Akku ist sehr leistungsstark und muss erst nach 20 Sessions geladen werden. Das entspricht einer Laufzeit von 80 Minuten im eingeschalteten Zustand.
  • Ladezustand prüfbar: Der Akkuladestand des glo Hyper Device kann durch kurzes Drücken des Ein- und Ausschalters geprüft werden.
  • Einfache Reinigung: Es reicht, das glo Hyper Device nach 20 Sessions zu säubern und nach jeder fünften Anwendung die Feuchtigkeit unterm Schiebeverschluss und am Geräteboden zu entfernen.

Wie funktioniert glo?

Jetzt raucht's! Warum glo besser ist als eine Zigarette

Nach und nach verdrängen ein besseres Gesundheitsbewusstsein und ein neuer Lifestyle die guten, alten Zigaretten vom Markt. Wenn uns ein Raucher fragt, „elektronisch oder normal?“, raten wir immer zu den Tabakerhitzern. Weshalb ist das so? Erfahre, warum die traditionelle Kippe ausgedient hat und glo die Zukunft gehört.

  • Unterschied #1: Tabak erhitzen statt verbrennen: In einer Zigarette verbrennen Tabak und Papier mit Temperaturen zwischen 600 und 900 Grad Celsius. Dabei entstehen mehrere hundert Schad- und Giftstoffe. Da der Tabak und das Rooibos-Substrat bei glo nur erhitzt und nicht verbrannt wird, ist der Anteil an unerwünschten Stoffen 90 bis 95 Prozent geringer.
  • Unterschied #2: Kein Tabak geht verloren: Beim Rauchen einer Zigarette werden die Inhaltsstoffe des Tabaks durch Verbrennen freigesetzt. Das erzeugt sehr viel Energie auf einmal, was den Tabak zerstört. Ein Großteil des Tabaks geht dabei verloren.
  • Unterschied #3: Kein Zubehör notwendig: Für Zigaretten braucht man bekanntlich ein Feuerzeug und einen Aschenbecher. Viel simpler geht es mit glo. Das glo Hyper Device ist akkubetrieben und produziert weder Glut noch Asche, sodass du jederzeit ohne Probleme rauchen kannst.
  • Unterschied #4: Kein Rauch, kein Zigarettenrauchgeruch: glo erzeugt einen Dampf, der nicht auf Haaren, Händen, Kissen, Polstermöbeln etc. haften bleibt, sondern nach wenigen Augenblicken in der Luft verfliegt. Die Verwendung in Bars, Restaurants und beim Autofahren ist daher in den meisten Fällen kein Problem.
  • Unterschied #5: Rauchen mit Geschmack: Anders als Click-Zigaretten und Zigaretten mit Geschmack dürfen Sticks mit Click-System auch in Deutschland verkauft werden. Weil sie anderen Regularien unterliegen. Bei glo findet jeder Experimentierfreund die passende neo stick- und veo stick-Variante mit Click.
  • Unterschied #6: Zwei Geschmacksintensitäten: Wer es eilig hat oder den Geschmack der Sticks  intensivieren möchte, kann vor der Session vom Standard-Modus in den Boost-Modus wechseln. Er sorgt für ein noch stärkeres Tabak- und Fruchtaroma.
  • Unterschied #7: Langer Genuss: Das glo Hyper Device ist sehr robust, enthält nur wenige bewegliche Teile (Schiebeklappe und Reinigungsklappe) und entspricht dem neuesten Stand der Technik. Daher hält es viele Jahre, bevor ein Wechsel notwendig ist.

glo oder IQOS?

Wir möchten Rauchfreunde ermutigen, vollständig auf alternative, risikoreduzierte Tabakwaren umzusteigen. Wie dem Tabakheater glo. Wir sagen aber nicht, dass du dich von jetzt auf gleich für glo entscheiden musst. Denn du erwirbst sowohl mit glo als auch mit IQOS zwei exzellente Tabakerhitzer mit beeindruckender Technik.

Beide Produkte erhitzen Sticks, ohne sie zu verbrennen, sind ähnlich aufgebaut, leicht zu bedienen und liefern einen zufriedenstellenden Dampf, der nach Zigarette schmeckt. Dennoch zeichnen sie ein paar grundlegende Unterschiede aus. Natürlich entscheidet am Ende der Kunde über Sieg und Niederlage eines Systems.

Schon bei der Erhitzung gehen glo und IQOS unterschiedliche Wege. glo erhitzt die Sticks stets per Induktion, die älteren IQOS Devices verwenden einen Heizstab. Damit sich der Geschmack in den Sticks vollständig entfaltet, braucht glo Temperaturen von 240 bis 270 Grad Celsius, IQOS von 300 bis 350 Grad Celsius.

Noch auffallender ist, dass glo keinen separaten Holder besitzt. Stattdessen sind Erhitzer und Ladegerät in einem Device vereint. Dadurch entfällt das Nachladen. Man könnte theoretisch bis zu 20 neo sticks, Lucky Strike for glo Sticks und veo sticks hintereinander glo‘n, bis der Akku aufgibt und eine Pause braucht. Das Aufladen gelingt dann mit dem beiliegenden Netzteil innerhalb von zwei Stunden. Wer dagegen in der Kneipe drei oder vier HEETS oder TEREA Sticks raucht und keinen IQOS Pocket Charger oder eins der IQOS All-in-one-Geräte hat, stößt an seine Grenzen.

Doch das ist noch nicht alles. Im Vergleich zu den HEETS und TEREA Sticks schmecken die glo Sticks deutlich intensiver. Starke Raucher, die mehrere Zigaretten pro Tag in Rauch aufgehen lassen, bevorzugen eigentlich immer glo. Auch uns liegen die genussvollen glo Sticks, was natürlich rein subjektiv ist. Mit dem Boost-Modus werden die Sticks sogar noch vollmundiger. Wenn du noch nicht weißt, wie dein Geschmacksempfinden ist, bleibt dir natürlich die gute alte Trial-and-Error-Methode, sprich: Teste ein paar Sticks von glo und IQOS und bilde dir deine Meinung. Bei glo hast du drei bis vier Minuten Zeit, bei IQOS sind es sechs. Dafür kannst du bei glo so oft ziehen, wie du möchtest, bei IQOS 15 Mal.

Beim finanziellen Aspekt geht der Punkt ganz klar an glo. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des glo Hyper Device und auch der neo sticks, Lucky Strike for glo Sticks und veo sticks ist unschlagbar. Eine sehr gute Nachricht, wenn man bedenkt, dass die Kosten für Tabakwaren gerade deutlich nach oben schnellen. Doch es kommt noch besser: Wir sind Premium-Partner von glo und können unseren Kunden einige ganz besonders attraktive Aktionsangebote unterbreiten. Konkret heißt das: Bestellst du ein glo Hyper Device im Tabakerhitzer-Shop, zahlst du deutlich weniger als bei der Konkurrenz und erhältst bei Registrierung 80 neo sticks gratis.

Schlussendlich ist es natürlich so, dass du selbst entscheiden musst, ob du glo oder IQOS wählst. Wir sind gespannt, ob dich glo überzeugt und welchen Stick aus den fünf Geschmackswelten du zu deinem Favoriten machst. Für eine rauchfreie Zukunft.

Raucher suchen immer wieder nach neuen Möglichkeiten, um dem Laster entgegen zu können. Das klingt einfacher als es am Ende ist. Vor allem für Raucher, die schon seit Jahren zur Zigarette greifen. Immerhin gibt es die Möglichkeit, mit elektrischen Zigaretten das Raucherlebnis zu verbessern und sich einige zusätzliche Vorteile zu verschaffen. Das erklärt, warum die E-Zigaretten bei vielen Rauchern mittlerweile so gefragt sind. Die elektrische Zigarette sorgt für unzählige Vorteile im Raucher Alltag und bietet vor allem eine saubere und deutlich schadstoffreduzierte Erfahrung. Mit dem Tabakerhitzer von Glo muss man zusätzlich auch keine Abstriche beim Tabak hinnehmen. Durch die gezielte Erhitzung von echten Tabak bleibt das Aroma nämlich denkbar intensiv.    

Für wen kommt der Glo Tabakerhitzer in Frage?

Tabakerhitzer generell sowie das Glo Modell richten sich an Raucher, die genug von der Tabakzigarette haben und dauerhaft oder zumindest teilweise auf eine elektrische Zigarette umsteigen möchten. Egal, ob Gelegenheitsraucher oder starker Raucher – Alternativen wie der Tabakerhitzer können durchaus dabei helfen, den Absprung von der klassischen Zigarette zu schaffen. Selbst Tabakfreunde, die starken und intensiven Geschmack mögen, zeigen sich teilweise mehr als zufrieden mit dem Glo Tabakerhitzer und konnten gute Erfahrungen sammeln. Einen Versuch ist es daher sicherlich Wert, ob einem die elektrische Zigarette zusagen könnte. Auf Tabakvielfalt und ein intensives Aroma muss man auf jeden Fall nicht verzichten.   

Darum mögen auch passionierte Raucher den Glo Tabakerhitzer

GLO Tabakerhitzer bieten intensiven und auch durchaus starken Genuss. Wenn die Ansprüche höher sind, scheitern elektrische Zigaretten oft bei Rauchern, die viel vom Tabak erwarten. Das liegt auch an der Tabak Art, die bei elektrischen Zigaretten Verwendung findet. Bei den Glo Tabaksticks ist das aber anders. Durch die hochwertige Qualität und Verarbeitung erhält man einen intensiven und charakterstarken Tabak, der echten Blättern in nichts nachsteht. Durch die schonende und reibungslose Erhitzung profitiert der Tabak zusätzlich und kann sein Aroma so noch besser entfalten. Daher gibt es kaum Abstriche beim direkten Vergleich mit Tabakblättern und bei der Verbrennung.   

Alltagstaugliche E-Zigarette für unterwegs

Für Raucher ist es natürlich besonders wichtig, dass Zigaretten immer und schnell griffbereit sind. Die Nutzung sollte möglichst unkompliziert sein. Am besten womöglich sogar ohne Zubehör? Auf Feuerzeug und Aschenbecher können Sie immerhin bei der Glo verzichten. Unterwegs müssen Sie nur an Ladezubehör und Sticks als Ersatz denken. Vor allem wenn Sie etwas länger unterwegs sind. Die elektrischen Zigaretten werden daher auch oft als alltagstauglich und praktisch eingeschätzt. Sie sind kompakt und finden Platz in jeder Hosentasche und Handtasche und das ewige Wühlen nach Feuerzeug und Streichholz hat so auch sein Ende.  

Glo Tabakerhitzer – ausgezeichnete Umwelteigenschaften

Elektrische Zigaretten bieten nicht nur in Hinblick auf reduzierte Schadstoffe deutliche Vorteile. Zudem bleiben Dreck und Schmutz aus. Unangenehme Nebeneffekte, die jeder Raucher kennt. Asche und Kippen sind bei Tabakzigaretten nicht zu umgehen. Wer keinen Aschenbecher zur Hand hat, wirft die aufgerauchte Zigarette daher nicht selten unterwegs einfach auf den Gehweg. Das ist nicht umweltfreundlich und sollte natürlich vermieden werden. Am besten, indem Sie einfach auf den Glo Tabakerhitzer umsteigen. Der produziert nämlich keinen Dreck und auch keine Kippen, die überall auf dem Gehweg oder im Park liegen. Stattdessen kann man rauchen, ohne dass Asche entsteht und zusätzlich muss die E-Zigarette nach Gebrauch nicht entsorgt werden. Lediglich die Sticks müssen ausgetauscht werden und können schnell und unkompliziert entsorgt werden. Die Umwelteigenschaften sind somit wirklich bei Glo sehr gut und das ohne Abstriche in Hinblick auf Tabak und Komfort. Sicherlich liegt das auch an den technischen Details der Zigarette mit Akku. 

Technik die überzeugt – Leistungsstärke für uneingeschränkte Raucherfahrung

E-Zigaretten werden nicht selten kritisch beäugt, da sie mit einem Akku betrieben werden. Die Batterie könnte den Betrieb womöglich einschränken und dafür sorgen, dass man unterwegs nicht rauchen kann. Ein einfaches Anzünden mit dem Feuerzeug ist schließlich nicht möglich. 

In Hinblick auf Leistungsabstriche muss man sich bei der Glo aber zum Glück keine Gedanken machen. Das liegt an dem starken integrierten Akku, der nonstop Genuss verspricht. Sie können ohne Abstriche rund 20 Sessions genießen und brauchen sich in dieser Zeit keine Gedanken über einen schwachen Akku machen. Weiterhin benötigt das Heizelement im Betrieb lediglich kurze Phasen zum Abkühlen, was einem uneingeschränkten Einsatz im Alltag ermöglicht. 

Denken Sie trotzdem am besten immer daran, das Ladezubehör unterwegs griffbereit zu haben. Vor allem wenn Sie Ihre Glo gerne regelmäßig und öfter mobil nutzen möchten. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.   

Glo oder Verdampfer? Tabakerhitzer punktet in vielen Bereichen

Bei elektrischen Zigaretten fällt vielen zunächst der sogenannte Verdampfer ein. Die E-Zigarette gilt als Klassiker und verdampft Flüssigkeiten, die mit Tabakaromen und weiteren Aromen versetzt sind. Der Siegeszug der dampfenden E-Zigarette hält schon seit geraumer Zeit an, auch wenn nicht alle völlig überzeugt sind und waren. Vor allem die E-Liquids munden nicht jedem und gehen manchmal mit unangenehmen Begleiterscheinungen einher. So können die Flüssigkeiten leicht verkokeln und sind in Hinblick auf das Aroma oft eher schwach und sogar künstlich. Das gilt vor allem für Tabak Liquids. Zudem ist die Handhabung durch die Flüssigkeiten zum Verdampfen teilweise eher unangenehm und kompliziert. Vor allem unterwegs. Auch die Reinigung ist bei E-Zigaretten mit Verdampfer deutlich aufwändiger. Wer diese Abstriche gerne umgehen möchte, scheint mit dem Tabakerhitzer eine deutlich bessere Wahl zu treffen. Nicht nur bezüglich des Tabakaromas. Auch die Handhabung ist deutlich besser und zeitgemäßer und vor allem sehr gut auf den Einsatz unterwegs zugeschnitten. Sie nutzen bisher einen Verdampfer und möchten Tabakerhitzer und E-Zigarette gerne besser vergleichen? Dann kommt Glo sehr gut für Sie in Frage.   

Unterschiede zwischen Tabaksticks und Liquids

Tabaksticks sind bezüglich der Handhabung deutlich angenehmer als E-Liquids. Sie lassen sich einfach einsetzen und austauschen. Das gilt vor allem, wenn man unterwegs den Stick erneuern muss. Liquids in den Tank zu träufeln kann mitunter recht unangenehm sein und es geht einiges „daneben“. Mit Sticks gehört, dass der Vergangenheit an. Auch Reinigung und Wartung sind so deutlich besser und einfacher. Wer unterschiedliche Liquids nutzen will, ist nicht selten auf Ersatz-Tanks angewiesen, damit es nicht zu geschmacklichen Beeinträchtigungen kommt. Denn sind wir ehrlich – nach dem Schokoladenkuchen E-Liquid direkt das Menthol Liquid einzufüllen, das kann nicht schmecken. Hier ist eine Reinigung nötig oder der Austausch des Tankelements. Das ist aufwändig und nervig. Mit den Tabaksticks hingegen muss der Tabakerhitzer nicht regelmäßig gereinigt werden. Es reicht aus, diesen hin und wieder von Rückständen zu befreien. Zudem kann man unproblematisch von einer Tabaksorte zur anderen wechseln. Mit Liquids ist das deutlich komplizierter. Zahlreiche Nutzer von Glo Tabakerhitzern wissen das zu schätzen. Statt unnötig viel Zeit damit zu verbringen, die E-Zigarette zu reinigen oder Geld in Zubehör zu investieren, gestaltet sich der Alltag mit dem Tabakerhitzer dank der Sticks doch deutlich einfacher.    

Authentischer Tabakgenuss ohne Kompromisse

Weiterhin wird der Tabak auch geschmacklich bei Tabaksticks deutlich gelobt. Anders verhält sich das nicht selten bei den Aromaflüssigkeiten und E-Liquids. Zwar haben Käufer hier die Möglichkeit zwischen sehr exotischen Aromen zum Verdampfen zu wählen. Die Intensität des E-Liquids ist mitunter aber dann noch nicht allzu stark und überzeugend. Sicherlich, wer Geschmacksrichtungen wie Waldmeister und Vanillepudding rauchen möchte, dürfte sich freuen. Echte Tabak Fans hingegen sind oft eher enttäuscht und verweisen auf künstlichen und schwachen Tabak, der nicht vergleichbar mit Blättern ist. Daher fällt die Umgewöhnung auf den Verdampfer auch nicht zu leicht und der Griff zur Tabakzigarette könnte vorprogrammiert sein. Sie möchten das gerne verhindern. Dann ist der Glo Tabakerhitzer sicherlich die richtige Wahl. Vor allem auch in Hinblick auf die Umgewöhnung von der Tabakzigarette.  

Ist der Glo Tabakerhitzer zur Rauchentwöhnung geeignet?

Endlich das Laster Zigarette aufgeben. Immer wieder nehmen sich zahlreiche Raucher genau das vor und scheitern dennoch. Hilfsmittel gibt es genug. Ob Kaugummi mit Nikotin oder Pflaster und weitere Tools – diese wohl Abhilfe, dennoch vermissen viele den regelmäßigen Griff zur Zigarette. Rauchen wird oft auch mit Genuss und Geselligkeit verbunden. Gemeinsam mit Freunden einen Abend verbringen und dabei Zigarillos, Zigarren oder spezielle Tabakmischungen genießen? Das ist für zahlreiche Raucher ein absolutes Highlight. Kaugummis und Pflaster, um den Nikotindrang zu unterbinden, bieten diesen Genuss natürlich nicht. Sie sind eher praktikabel – mehr aber auch nicht. Um sich das Ritual der Zigarette zu erhalten, sind elektrische Zigaretten hingegen eine deutlich bessere Wahl. Sie geben einem das Gefühl, weiterhin „richtig“ zu rauchen, ohne dass es zu den unangenehmen Begleiterscheinungen kommt. Zudem sind die Tabaksticks für die Glo auch mit Nikotin versehen, um den Drang danach zu stillen. Viele Raucher sind in der Vergangenheit so bereits erfolgreich umgestiegen. Daher könnte die Glo hier auch für Sie die willkommene Lösung sein.  

Wie und wo darf man den Glo Tabakerhitzer im Alltag nutzen?

Elektrische Zigaretten wie der Glo Tabakerhitzer bieten zahlreiche Vorteile. Nicht für den Nutzer selbst, auch Mitmenschen freuen sich, nicht zu gequalmt zu werden und es kommt zu keinen Geruchbelästigungen mehr. Heißt das also, man kann seine Glo überall zücken und genießen? Leider nicht ganz. Denn das Nichtrauchergesetzt in Deutschland und vielen weiteren europäischen Ländern, bezieht sich nicht nur auf die Tabakzigarette und deren Verbot. Die Gesetze gelten oft auch für elektrische Zigaretten. Ein Nichtraucherschild und Verbotszonen in öffentlichen Bereichen müssen daher akzeptiert werden. Auch wenn der Glo Tabakerhitzer rauchfrei und geruchsfrei ist und keine Asche produziert. Es zeigt sich allerdings, dass einzelne Bereiche wie Kneipen und Restaurants mitunter großzügig sind und Glo Nutzer nicht selten trotzdem rauchen lassen. Freundlich nachfragen kann hilfreich sein. 

Beachten müssen Sie zudem auch Gesetze und Verbote bei elektrischen Zigaretten im Ausland. Es gibt durchaus Länder, die elektrische Tabakerhitzer und ähnliche Alternativen verbieten und eine Nutzung daher eine Straftat darstellt. Informieren Sie sich hier unbedingt im Vorfeld, um sich unnötige Probleme zu ersparen.    

Tabakerhitzer – rauchen ohne Zubehör und verärgerte Blicke

Die Nichtrauchergesetze sind weltweit in den vergangenen Jahren immer strenger geworden. Gut so, meinen viele. Es geht darum Kinder und Nichtraucher vor dem gefährlichen Passivrauch zu schützen. Für Raucher ist das Leben dadurch aber nicht unbedingt einfacher geworden. Man muss sich an strenge Regeln halten und das Rauchen ist oft nur noch im Außenbereich gestattet. Selbst hier wird man dann teilweise mit strengen Blicken bedacht, da man die frische Luft mit dem unangenehmen stinkenden Qualm vernichtet. Deutlich freundlicher könnte das Urteil hingegen bei der Glo E-Zigarette ausfallen. Kein Rauch, kein Gestank keine Asche und zudem keine gefährlichen Schadstoffe, die die Umgebung mit Passivrauch füllen. Auch der extrem unangenehme kalte Rauch bleibt aus. Das heißt, es legen sich keine Gerüche auf Kleidung, Haaren und Materialien ab. Dieser intensive Geruch fällt vor allem Nichtrauchern immer wieder negativ auf.
Als Glo Nutzer benötigen Sie zudem auch abgesehen vom Ladezubehör keine weiteren Tools. Suchen nach Feuerzeug und Streichhölzern gehört somit ganz klar der Vergangenheit an. Nicht einmal einen Aschenbecher benötigen Sie oder gar ein Etui, um die Zigaretten aufzubewahren.  

Glo Tabakerhitzer – eine echte und unbedenkliche Zigaretten Alternative?

Sicherlich, es gibt unzählige Aspekte, die deutlich für die Glo sprechen. Mit dem Tabakerhitzer tragen die dazu bei, dass weniger Müll und Dreck produziert wird und ebenso können Sie reguläre Kosten reduzieren und profitieren von einer alltagstauglichen Zigarette im Hosentaschenformat. Schadstoffe fallen durch die fehlende Verbrennung auch deutlich geringer aus.
Die bessere Alternative zur Tabakzigarette ist und bleibt aber natürlich trotzdem, das rauchen vollständig zu unterlassen. Für Ihre Gesundheit wäre das am besten. Gelingt das nicht, ist der Glo Tabakerhitzer immerhin eine deutliche Optimierung für Ihren Alltag als Raucher. Tauschen Sie die Tabakzigarette mit der Glo entweder vollständig aus oder nutzen Sie die E-Zigarette einfach hin und wieder, um den Tabakkonsum zu reduzieren. Das ist immerhin ein Anfang und kann für Abhilfe sorgen.  

Zeitgemäß Zigaretten genießen – der Umstieg auf Glo lohnt sich!

Ausgezeichnete Umwelteigenschaften, weniger Schadstoffe, kein Rauch und Gestank – die Liste der Vorteile eines Tabakerhitzers wie bei Glo sind lang und sollten auch Sie überzeugen können. Der Umstieg auf ein elektrisches Zigaretten Modell trägt zu einer besseren Raucherfahrung für Sie und auch für andere bei. Mitmenschen und Nichtraucher wie auch die Umwelt werden es Ihnen danken. Ganz ohne Asche und Dreck sowie kalten Rauch können Sie weiterhin Ihren Lieblingstabak genießen. Ohne Kompromisse beim Tabakaroma eingehen zu müssen. 
Sie können die Vorteile von Glo einfach für sich selbst entdecken. Bei uns im Online Shop bieten wir Ihnen Produkte rund um den innovativen Tabakerhitzer an.   

1 Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass dieses Produkt weniger schädlich als andere Tabakerzeugnisse ist.
2 Das ist ein Vergleich zwischen dem Rauch von verbranntem Tabak einer Standard-3R4F-Referenz-Zigarette (ca. 9 mg Teer) und dem Dampf von erhitztem Tabak einer glo, bezogen auf die 9 Arten von schädlichen Komponenten, deren Reduzierung im Zigarettenrauch die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt.